kmt / n-o-m-a-d    office for architecture, landscape & urbanism member of n-o-m-a-d
Radstadtplatz
Stadtplatz Radstadt
(Radstadt, Österreich), geladenes Gutachterverfahren, 2004

Programm: Stadtplatzerneuerung und -möblierung
Klient: Stadt Radstadt
Größe/Fläche: 5.000 m²
Der Geist der Einbindung von Radstadt über den Radweganschluss in ein überregionales Konzept, soll sich auch im Maßstab des Platzes wieder finden. Fließende Übergänge von Flächen bieten eine Vielfalt für unterschiedlichste Verwen-dungsmöglichkeiten des Platzes. Es soll nicht jedem Bereich eine einzelne, vordefinierte Funktion zugeordnet werden, vielmehr soll sich der Platz mit den Anforderungen transformieren.

Der Entwurf drängt nicht Funktionen in die Gebäude zurück, er bietet vielmehr eine Einladung an die Gebäude, sich auf den Platz auszudehnen. Die Materialwahl bezieht sich auf die umliegende Landschaft. Stein, Wasser, Holz und Grünelemente werden als Baustoffe für den Platz transformiert und verfließen zu einem einheitlichen Platzgefüge.